Ethereum feiert ein neues All-Time-High

Ethereum feiert nach drei Jahren ein neues All-Time-High

  • Ethereum erreichte am 19. Januar ein neues Allzeithoch.
  • Ethereum befindet sich wahrscheinlich in Welle 5 eines bullischen Impulses.
  • ETH/BTC nähert sich dem Widerstandsbereich ₿0,04.

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, das Standards für Transparenz entwickelt.

Am 19. Januar erreichte Ethereum (ETH) einen Preis von 1.439 $ und durchbrach damit das bisherige Allzeithoch von 1.424 $ aus dem Januar 2018.

Während die Preisaktion und die Ethereum Code technischen Indikatoren immer noch zinsbullisch sind, wird Ethereum wahrscheinlich ein Hoch zwischen $1.500-$1.660 erreichen, um einen zinsbullischen Impuls abzuschließen, der im März 2020 begann.

Ethereum ist seit dem Erreichen eines lokalen Tiefs von 86 $ im März gestiegen

Die Aufwärtsbewegung beschleunigte sich Ende Dezember, als ETH nahe $600 gehandelt wurde. In der Zeitspanne von weniger als einem Monat hat sich der Wert von ETH mehr als verdoppelt.

Es wird derzeit bei $1,419 gehandelt, nachdem es am 19. Januar 2021 ein Allzeithoch von $1,439 erreicht hat, wie der Kryptowährungshändler @TradingTank festgestellt hat.

Trotz der fast parabolischen Steigerungsrate zeigen die technischen Indikatoren noch keine signifikante Schwäche, was darauf hindeutet, dass der Trend immer noch bullisch ist.

ETH Wellenzählung

Die Wellenzählung deutet darauf hin, dass sich ETH in der Welle 5 (in weiß dargestellt) eines zinsbullischen Impulses befindet, der im März 2020 begann und in dem sich die dritte Welle ausdehnte. Die Sub-Wellenzählung ist in schwarz dargestellt.

Das wahrscheinlichste Ziel für die Spitze des zinsbullischen Impulses befindet sich zwischen $1.500-$1.650.

Der Zielbereich wurde mit Hilfe einer Kombination aus Fib-Extensions, Projektionen und externen Retracements gefunden.

Im Einzelnen:

  • 1,61 Länge der Welle 1 projiziert auf den Boden der Welle 4 (Rot)
  • 1,61 externes Retracement der Welle 4 (Schwarz).
  • 0,618 Projektion der Wellen 1-3 auf den Boden der Welle 4 (weiß rechts)
  • 4,27 Verlängerung der Welle 1 (weiß links)

Nach Erreichen dieses Bereichs wird erwartet, dass ETH die gesamte Aufwärtsbewegung von den Tiefstständen im März korrigiert.

Das ETH/BTC-Paar hat sich aufwärts bewegt, seit es am 2. Januar aus einer absteigenden Widerstandslinie ausgebrochen ist.

Derzeit nähert es sich dem ₿0,04 Widerstandsbereich, der seit mehr als vier Monaten nicht mehr getestet wurde.

Sollte ETH ausbrechen, was aufgrund der Preisaktion und der bullischen Tendenz der technischen Indikatoren wahrscheinlich erscheint, würde der nächstgelegene Widerstandsbereich bei ₿0,057 zu finden sein. Dies ist das 0,382 Fib-Retracement-Level der gesamten Abwärtsbewegung, gemessen vom Allzeithoch bei ₿0,123.

Daher ist das ETH/BTC-Paar im Gegensatz zu ETH/USD nicht kurz davor, ein Allzeithoch zu erreichen, da es noch nicht einmal das 0.382 Fib-Retracement-Level erreicht hat.

Bitcoin tem mais probabilidade de sucesso do que Ethereum, sugere o guru de investimentos

A estrategista e guru de investimentos Lyn Alden sugeriu que, no longo prazo, o bitcoin tem mais chances de sucesso do que o éter de Ethereum, pois ela considera o ETH um „produto inacabado“ quando comparado ao BTC.

Limite de oferta de 21 milhões de Bitcoin Profit, para o estrategista, não tem uma “política monetária arbitrária”. Pelas palavras dela, quando o Ethereum 2.0 foi implementado e a rede usa um mecanismo de consenso de Prova de Participação (PoS) por cinco anos com „política monetária consistente para todo o tempo“, „pode ​​ser considerado um projeto praticamente concluído como o Bitcoin“.

De acordo com uma análise econômica recém-publicada da Ethereum, identificada pela primeira vez pela Cointelegraph, Alden vê a rede de contrato inteligente como funcional com “uma tonelada de desenvolvedores inteligentes trabalhando nela”, mas é improvável que se torne um projeto economicamente sustentável.

O estrategista analisou alguns dos principais recursos do Ethereum e disse que o caso de uso de vários aplicativos descentralizados construídos na parte superior da rede é „circular e especulativo“. Para Alden, os nós da rede estão mais propensos a correr o risco de um ataque centralizado se houver „alguma repressão do governo aos serviços de nós de terceiros“, por exemplo.

Embora Alden acredite que os reguladores não possam derrubar a rede Ethereum, eles podem efetivamente ameaçar seus casos de uso, tornando os aplicativos mais difíceis de executar. Ela adicionou:

O Ethereum poderia de fato se sair muito bem no próximo ano em termos de preço, mas enquanto estiver transformando sua camada de base, continua sendo uma especulação no desenvolvimento alfa, ao invés de um produto acabado / estável. ”

Alden já havia apontado a BTC por sua „oportunidade de risco / recompensa“ e afirmou que, apesar da volatilidade da criptomoeda, havia potencial de alta

TLDR; O Ethereum poderia de fato se sair muito bem no próximo ano em termos de preço, mas enquanto estiver transformando sua camada de base, continuará sendo uma especulação no desenvolvimento alfa, ao invés de um produto acabado / estável.
– Lyn Alden (@LynAldenContact) 17 de janeiro de 2021

É importante notar que outros analistas acreditam no futuro do Ethereum. O ex-executivo da Goldman Sachs Raoul Pal revelou que acredita que o preço da ETH, a segunda maior criptomoeda por capitalização de mercado, poderia ir para US $ 20.000 „neste ciclo“, com base na Lei de Metcalfe.